Online-Visum für Kanada – Häufig gestellte Fragen

Aktualisiert am Feb 05, 2024 | Kanada eTA

Allgemeine und grundlegende Informationen

Welche Reisegenehmigung ist für eine Reise nach Kanada erforderlich?

Wenn Sie Inhaber eines Reisepasses sind Von der Visumpflicht befreite Länder für KanadaDann empfehlen wir Ihnen, zunächst zu prüfen, ob Sie Anspruch auf eine kanadische eTA haben.

Zu diesen Ländern gehören das Vereinigte Königreich, alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Australien, Neuseeland, Japan, Singapur und andere.

Wenn ja, können Sie bereits vor Antritt Ihrer Reise in das Land online eine elektronische Reisegenehmigung beantragen. Bitte beachten Sie, dass Reisende mit der elektronischen Reisegenehmigung für Kanada eine Reisegenehmigung für Kanada erhalten können, ohne eine Reise zur kanadischen Botschaft antreten zu müssen.

Wenn Sie Staatsbürger eines Landes sind, das nicht eTA-berechtigt oder nicht visumfrei ist, benötigen Sie ein Transitvisum, um ohne Zwischenstopp oder Besuch durch Kanada zu reisen.

Transitpassagiere müssen im Transitbereich des internationalen Flughafens bleiben. Wenn Sie den Flughafen verlassen möchten, müssen Sie einen Antrag stellen Kanada Besuchervisum bevor Sie nach Kanada reisen.

Bürger der Vereinigten Staaten und Inhaber einer US Green Card sind von der eTA-Anforderung befreit.

Was ist der Hauptzweck der kanadischen eTA?

Der Hauptzweck der Ausstellung einer kanadischen ETA besteht darin, Reisende vorab zu überprüfen, die zu den Landkreisen gehören, die in der Liste der von der Visumpflicht für Kanada befreiten Länder aufgeführt sind. Bevor das elektronische Reisegenehmigungsprogramm eingeführt wurde, wurde vielen Besuchern die Einreise nach Kanada verweigert, wenn sie die Einreisebestimmungen nicht erfüllten.

Da Besucher jedoch vor der Einreise in das Land vorab überprüft werden, ist nach der Einführung der kanadischen eTA die Wahrscheinlichkeit, dass ihnen die Einreise in Kanada verweigert wird, völlig verschwunden.

Wer muss eine kanadische elektronische Reisegenehmigung beantragen, um Kanada zu besuchen?

Die Passinhaber von Kanada eTA-berechtigte Länder, die von der Beantragung eines herkömmlichen Visums für Kanada befreit sind Beantragen Sie online eine eTA für Kanada. Diese Reisegenehmigung gilt nur für Reisende, die den Flugweg nach Kanada wählen.

Bitte beachten Sie, dass von der Visumpflicht befreite Reisende, die eine Reise nach Kanada unternehmen, zunächst eine eTA beantragen und dann ihre Reise in das Land antreten müssen. Dies gilt auch für Minderjährige und Kinder, die ihre Erziehungsberechtigten oder Eltern begleiten.

Besucher, die über den Land- oder Seeweg nach Kanada einreisen, müssen keine eTA beantragen.

Die Passinhaber welcher Nationen gelten als berechtigt für die Beantragung einer kanadischen eTA?

Derzeit sind Staatsangehörige von rund 60 Nationen von der Visumpflicht für Kanada befreit. Aus diesen Ländern sind hier die berechtigten Passinhaber aufgeführt, die eine kanadische eTA erhalten können.

Bedingte kanadische eTA

Passinhaber der folgenden Länder sind berechtigt, eine kanadische eTA zu beantragen, wenn sie die unten aufgeführten Bedingungen erfüllen:

  • Sie hatten in den letzten zehn (10) Jahren ein Besuchervisum für Kanada oder Sie besitzen derzeit ein gültiges US-Nichteinwanderungsvisum.
  • Sie müssen auf dem Luftweg nach Kanada einreisen.

Wenn eine der oben genannten Bedingungen nicht erfüllt ist, müssen Sie stattdessen ein Kanada-Besuchervisum beantragen.

Das Kanada-Besuchervisum wird auch als Canada Temporary Resident Visa oder TRV bezeichnet.

Bedingte kanadische eTA

Passinhaber der folgenden Länder können nur dann eine kanadische eTA beantragen, wenn sie die unten aufgeführten Bedingungen erfüllen:

Bedingungen:

  • Alle Nationalitäten hatten in den letzten zehn (10) Jahren ein vorübergehendes Aufenthaltsvisum für Kanada.

OR

  • Alle Nationalitäten müssen im Besitz eines aktuellen und gültigen US-Nichteinwanderungsvisums sein.

Können kanadische Doppelbürger eine kanadische eTA beantragen?

Kanadische Doppelbürger können mit einem nicht-kanadischen Reisepass nicht mehr auf dem Luftweg nach Kanada reisen oder durch Kanada reisen. Sie benötigen einen gültigen kanadischen Reisepass, um an Bord Ihres Fluges zu gehen.

Wenn Sie keinen gültigen kanadischen Reisepass besitzen und beim Check-in nach Beginn dieses Vorgangs einen ausländischen Reisepass oder ein anderes Dokument vorlegen, kann es zu Verzögerungen kommen oder Ihnen der Einstieg in Ihren Flug nach Kanada verweigert werden.

Möglicherweise können Sie Beantragen Sie eine Sondergenehmigung nach Kanada fliegen.

Welche Grundvoraussetzungen müssen für den Erhalt einer kanadischen eTA erfüllt sein?

Die grundlegenden Anforderungen, die alle kanadischen eTA-Antragsteller erfüllen müssen, sind folgende:

  • Der Antragsteller sollte in die Liste der aufgenommen werden Länder, die von der Visumpflicht befreit sind die berechtigt sind, eine kanadische eTA zu erhalten.
  • Der Antragsteller sollte Inhaber eines gültigen Originals sein Reisepass das von der Regierung herausgegeben wird.
  • Der Zweck des Besuchs in Kanada sollte Reisen und Tourismus, geschäftliche/kommerzielle Aktivitäten oder Transitzwecke sein.
  • Die geplante Aufenthaltsdauer in Kanada sollte entweder 06 Monate oder weniger betragen.
  • Der Antragsteller sollte keine Vorstrafen mit seinem Namen in Verbindung bringen. Oder frühere Verstöße gegen die Einwanderungsbestimmungen.
  • Der Antragsteller sollte zwingend bei guter Gesundheit sein.
  • Dem Antragsteller sollte es gelingen, dem Einwanderungsbeamten die Zusicherung zu übermitteln, dass er beabsichtigt, in sein Heimatland zurückzukehren, sobald sein Aufenthaltszweck in Kanada abgeschlossen ist.
  • Der Bewerber sollte mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn der Antragsteller jünger als das genannte Alter ist, sollte ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter in seinem Namen eine eTA beantragen.

Wie lange ist die kanadische eTA insgesamt gültig?

Die elektronische Reisegenehmigung für Kanada bleibt für einen Zeitraum von maximal 05 Jahren gültig. Dieser Zeitraum wird ab dem Datum berechnet, an dem die eTA dem Antragsteller ausgestellt wurde. Bitte beachten Sie, dass die eTA gültig bleibt, bis Folgendes eintritt:

  • Der Reisepass des Antragstellers läuft ab. Oder der Ablauf eines anderen Reisedokuments.
  • Die elektronische Reisegenehmigung des Antragstellers wird storniert.
  • Dem Antragsteller wird eine neue eTA für Kanada ausgestellt.

Beantragung einer kanadischen eTA

Wie können berechtigte Antragsteller eine kanadische eTA beantragen?

Um eine eTA für Kanada zu beantragen, sind hier die grundlegenden und einfachen Schritte aufgeführt, die von allen berechtigten Antragstellern befolgt werden sollten:

  • Füllen Sie das Kanada eTA-Antragsformular mit genauen und korrekten Informationen, die im Reisepass aufgeführt sind.
  • Bezahlen Sie die eTA-Antragsgebühren für Kanada mit elektronischen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Debitkarte.
  • Nach Abschluss des Überprüfungsprozesses erhalten Sie eine genehmigte eTA im E-Mail-Posteingang.
  • Besuchen Sie den angegebenen Flughafen oder Kreuzfahrtterminal in Kanada und reisen Sie mit der eTA in das Land ein.
Um sicherzustellen, dass der Antragsteller erfolgreich eine kanadische eTA beantragen kann, muss er zunächst wichtige Dokumente wie z. B. seine gültigen Dokumente einholen Reisepass das gehört zu a visumfreies Land, eine gültige Kredit- oder Debitkarte, um eine Online-Zahlung durchzuführen, und eine registrierte E-Mail-ID, um die genehmigte kanadische eTA zu erhalten.

Welche Dokumente sind für die erfolgreiche Beantragung einer kanadischen eTA erforderlich?

Die für die Beantragung einer kanadischen eTA im Allgemeinen erforderlichen Dokumente sind folgende:

  • Ein gültiger Reisepass.
  • Eine Kreditkarte oder Debitkarte.
  • Eine häufig verwendete E-Mail-Adresse.

Welche Angaben sollten im eTA-Antragsformular für Kanada ausgefüllt werden?

Erstens und das Wichtigste: Alle Antragsteller einer kanadischen eTA müssen im Antragsformular von ihrem Arbeitgeber wichtige biografische Informationen ausfüllen Reisepass. Dazu gehören Informationen wie:

  1. Vollständiger Name
  2. Geburtsdatum
  3. Land und Geburtsort
  4. Geschlecht
  5. Familienstand
  6. Staatsangehörigkeit
  7. Ausweisnummer
  8. Ausstellungsdatum und Ablaufdatum des Reisepasses

Darüber hinaus müssen die Bewerber Antworten auf ihre Fragen liefern Wohnadresse, Angaben zum Beruf sowie bestimmte Hintergrundfragen, die sicherstellen, ob der Antragsteller nach Kanada einreisen kann oder nicht.

Was ist der ideale Zeitraum für die Beantragung einer kanadischen eTA?

Antragstellern einer kanadischen eTA wird empfohlen, mindestens zweiundsiebzig Stunden vor dem geplanten Reisedatum nach Kanada eine kanadische eTA zu beantragen, um sicherzustellen, dass sie vor Beginn ihrer Reise eine genehmigte Reisegenehmigung erhalten können. In Notfällen können Antragsteller über beschleunigte Dienste eine kanadische eTA erhalten.

Wo können die Antragsteller die Ergebnisse für ihren eTA-Antrag für Kanada erhalten?

Sobald der Antragsteller seinen eTA-Antrag für Kanada eingereicht hat, muss er warten, bis der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist. Anschließend wird das Ergebnis an seine registrierte E-Mail-ID gesendet. Bei einem positiven Ergebnis erhält der Antragsteller eine genehmigte kanadische eTA, mit der er nach Kanada einreisen kann.

Sie können verwenden eTA-Status Tool zur Abfrage Ihres kanadischen eTA-Status.

Können Antragsteller eine eTA für Kanada mit mehreren Reisepässen beantragen?

Nein. Um eine eTA für Kanada zu beantragen, ist nur eine einzige Person erforderlich Reisepasssollte verwendet werden, da Kanada eTA direkt mit a verknüpft ist Ausweisnummer. Die Verwendung von mehr als einem Reisepasszum Zweck der Erlangung einer kanadischen eTA ist strengstens untersagt. Dies gilt insbesondere für Bewerber, die eine doppelte Staatsbürgerschaft und mehr als einen Reisepass besitzen. Bitte denken Sie daran, dass der Antragsteller dasselbe verwenden sollte Reisepasszur Beantragung einer eTA und zur Einreise nach Kanada mit der eTA.


Nutzung der elektronischen Reisegenehmigung für Kanada

Wann wird die kanadische eTA in Kraft treten?

Sobald einem Reisenden die kanadische eTA erteilt wurde, kann er seine Reise nach Kanada antreten. Der wichtigste Ort, an dem die eTA obligatorisch überprüft wird, ist, wenn der Reisende bei seiner Fluggesellschaft eincheckt, um den Flug nach Kanada anzutreten. Dies ist im Allgemeinen der erste Zeitpunkt, an dem die eTA zum Einsatz kommt.

Der Interaktive erweiterte Passagierinformationen (IAPI) Das System stellt den Fluggesellschaften eine „Board/No Board“-Meldung für alle Benutzer zur Verfügung, die für die Einreise nach Kanada ein Visum oder eine eTA benötigen.

Der zweite Punkt, an dem die eTA zum Einsatz kommt, ist, wenn der Antragsteller in Kanada gelandet ist, wo ein Beamter von Canada Border Service Agency (CBSA) prüft die eTA, den Reisepass und andere Reisedokumente.

Für welche Aufenthaltsdauer kann die kanadische eTA genutzt werden?

Die im Rahmen des eTA-Programms allgemein genehmigte Aufenthaltsdauer in Kanada beträgt weniger als 06 Monate. Bitte beachten Sie jedoch, dass die endgültige Aufenthaltsdauer, für die sich Reisende in Kanada aufhalten dürfen, vom Einwanderungsbeamten am Einreisekontrollpunkt in Kanada festgelegt wird.

Das liegt ganz einfach daran, dass die kanadischen Einwanderungsbeamten gut darin geschult sind, herauszufinden, welche Reisenden nach Kanada einreisen, um andere Zwecke als Tourismus-, Geschäfts- und Transitzwecke zu erfüllen.

Können Besucher die eTA nutzen, um länger als die genehmigten 06 Monate in Kanada zu bleiben?

Wenn Sie länger in Kanada bleiben möchten, als in der kanadischen eTA erlaubt ist, und Ihren Aufenthalt in Kanada als Besucher verlängern möchten, müssen Sie einen Antrag stellen Besucherrekord. Ein Besucherausweis ist kein Visum.

Ein Besucherausweis ist ein Dokument, das es Ihnen ermöglicht, als Tourist länger in Kanada zu bleiben. Es hat ein neues Ablaufdatum. Sie müssen einen Besucherdatensatz beantragen, bevor Ihr aktueller Status abläuft. Erfahren Sie mehr unter Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Kanada.

Kann eine kanadische eTA für eine direkte Einreise nach Kanada verwendet werden?

Nein. Die kanadische eTA kann einfach für eine erleichterte Reise nach Kanada genutzt werden. Diese Reisegenehmigung garantiert jedoch keine direkte Einreise nach Kanada, da die Grenzschutzbehörden vom Reisenden zur Überprüfung die Vorlage seines Reisepasses und anderer wichtiger Reisedokumente verlangen. Und Feststellung, ob der Besucher für die Einreise nach Kanada geeignet ist oder nicht. Daher wird die endgültige Entscheidung über die Einreise von den Grenzbehörden am Einwanderungsschalter getroffen.


Kanada eTA-Verweigerung/Ablehnung

Was sollten Antragsteller tun, wenn ihr eTA-Antrag für Kanada nicht bald genehmigt wird?

Die meisten Antragsteller können ihre genehmigte kanadische eTA innerhalb weniger Minuten erhalten. Allerdings kann es bei manchen Anträgen Tage dauern, bis sie von den kanadischen Behörden bearbeitet und genehmigt werden. Dies geschieht normalerweise, wenn die Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft Kanada (IRCC) Möglicherweise muss der Antragsteller weitere Informationen und Einzelheiten einreichen. Der Antragsteller wird per E-Mail kontaktiert IRCC um sie auf die nächsten Schritte des Verfahrens aufmerksam zu machen.

Das IRCC kann vom Antragsteller Folgendes verlangen:

  • Zusätzliche Dokumente oder Details.
  • Ein persönliches Interview. Dies findet bei der nächstgelegenen kanadischen Visa-Organisation statt.

Können Reisende trotzdem eine Reise nach Kanada antreten, wenn ihr eTA-Antrag abgelehnt/abgelehnt wird?

Da für die Einreise nach Kanada eine genehmigte kanadische eTA erforderlich ist, darf der Antragsteller bei Ablehnung des kanadischen eTA-Antrags nicht nach Kanada einreisen und sich dort aufhalten. Selbst wenn der Antragsteller seine Reise nach Kanada mit einem abgelehnten/abgelehnten Antrag antritt, ist es ihm nicht gestattet, über den Abflugort des Flughafens hinaus zu reisen. Daher ist es ratsam, dass alle Besucher entweder ein Kanada-Besuchervisum beantragen oder, wenn sie ein eTA erneut beantragen möchten, dies erst tun sollten, nachdem Sie die Gründe für die Stornierung Ihres Antrags geklärt haben.

Was sind die häufigsten Gründe für die Ablehnung einer kanadischen eTA?

Der häufigste Grund, aus dem eine kanadische eTA abgelehnt werden kann, ist:

  • Vorstrafen: Selbst wenn in der Vorstrafe eines Antragstellers ein vor vielen Jahren begangenes geringfügiges Verbrechen wie etwa ein Fahren unter Alkoholeinfluss vorliegt, können die kanadischen Behörden seinen Antrag auf eine eTA dennoch ablehnen. Dies bedeutet, dass die kanadischen Behörden den eTA-Antrag immer noch mit der Begründung ablehnen können, wie strafbar die Verurteilung war oder wie lange sie bereits zurückliegt.
  • Medizinische Gründe

Anders

Sollten Reisende eine eTA für Kanada beantragen, die bereits Inhaber eines gültigen Visums sind?

Nein. Wenn Sie Inhaber eines gültigen Visums sind, müssen Sie für die Reise nach Kanada keine kanadische eTA beantragen. Das bereits vorhandene gültige Visum reicht aus, um in das Land einzureisen, ohne dass zusätzliche Dokumente erforderlich sind.

Können Antragsteller im eTA-Antragsformular für Kanada ein Fragefeld leer lassen?

Nein. Alle Fragefelder im kanadischen eTA-Antragsformular sind Pflichtfelder. Beim Ausfüllen sollte kein Fragefeld leer bleiben Kanada eTA-Antragsformular. Wenn der Antragsteller im Antrag falsche Angaben gemacht hat, kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen.

Muss ein Besucher eine eTA für Kanada beantragen, wenn er auf dem Landweg oder per Kreuzfahrt in das Land einreisen möchte?

Nein. Wenn Sie planen, über den Landweg oder per Kreuzfahrt nach Kanada einzureisen, benötigen Sie keine kanadische eTA. Sie können für die Einreise nach Kanada einfach Ihren Reisepass verwenden, wenn Sie zu einem der von der Visumpflicht befreiten Länder gehören. Nur Reisende, die planen, über den Flugweg nach Kanada einzureisen, werden zugelassen erforderlich, um eine kanadische eTA zu beantragen.

Was sind die grundlegendsten Passanforderungen, die für den Erhalt einer kanadischen eTA erfüllt sein müssen?

Das einfachste Reisepass Die damit verbundenen Anforderungen, die alle Antragsteller erfüllen sollten, bevor sie mit der Beantragung einer kanadischen eTA beginnen, sind folgende:

  • Der Reisepass sollte mindestens 06 Monate gültig sein, bevor Sie mit der eTA nach Kanada einreisen.
  • Der Reisepass sollte 02 leere Seiten haben, um einen Ein- und Ausreisestempel zu erhalten.
  • Ein einzelner Reisepass sollte für beide Zwecke verwendet werden: 1. Beantragung einer kanadischen eTA. 2. Einreise nach Kanada mit der eTA. Dies gilt insbesondere für alle Bewerber, die Inhaber mehrerer Zertifikate sind Reisepass.

Wie lange dauert die Bearbeitung einer kanadischen eTA?

Die meisten Anträge für eine kanadische eTA werden innerhalb weniger Stunden bearbeitet. Sobald der Antragsteller seinen ausgefüllten Antrag eingereicht hat, wird er per E-Mail über die Ergebnisse des Antrags informiert.

Nur in seltenen Fällen kann die Bearbeitung eines Antrags durch die kanadischen Behörden mehr als ein paar Tage dauern. Aber in jedem Fall beträgt die maximale Frist, in der Antragsteller mit der Bearbeitung ihres eTA-Antrags rechnen können, 01 Woche.